Michael C. Kent
Komponist

Die Möglichkeiten den eigenen Song aufzuwerten sind Grenzenlos 

Viele Bands und Musiker kennen das :

Der Song ist schon richtig gut, aber irgendwie wäre es für die CD noch besser  wenn da ein Piano drin wäre. Oder ein Saxsolo, ein fetter Chor, etwas verrücktes, oder der Song soll einfach noch besser klingen.

Heute ist es problemlos möglich ganze Orchester-Arrangements via Email zu versenden. Von einem Gitarrensolo ganz zu schweigen. Alles ist Möglich. 

Am besten jetzt Anfragen unter   michaelckent@aol.com

Einen eigenen Song schreiben lassen, wie geht das , was kostet das ?

Sie haben einen eigenen Text, eine Idee ? Sie wollten immer schon einen eigenen Song haben ? Hier ist das komplette Prozedere samt Preisen beschrieben :

Produktionsbudgetierung 

Tagespauschale (max.6 h) : € 300,-  (alle Preise zuzüglich der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer)

Produkt-/Songentwicklung, Komposition

Gemeinsam mit Ihnen nehmen ihre Ideen, egal wie abstrakt oder vage, musikalische Gestalt an, werden zum Song.

Wo das geschieht, ob in meinem Atelier oder Ihrer „Wohlfühlzone“ , Wohnzimmer, Verlagsbüro oder Theaterwerkstatt entscheiden Sie. Hier sollten Sie durchschnittlich einen Tag pro Song kalkulieren. Bei Albumproduktionen kann es schon mal schneller gehen, da, wenn es einmal „fließt“, auch mehrere Ideen parallel ausgearbeitet werden könnten. Am Ende des Tages steht hier Ihre Vision nun klar umrissen und der Song „Unplugged“.

Die Produktion

Basierend auf Ihrer, nun ausgearbeiteten Vision wird nun der Song im Studio umgesetzt. Dies tue ich in der Regel allein. Alle Fragen sollten hier geklärt sein.

Es kommen sowohl digitale als auch analoge Instrumente zum Einsatz.                                                Hier sind keinerlei Grenzen gesetzt. Digitale Sounds/Samples der neuesten Generation sind selbstverständlich.

Folgende Live-Instrumente auf internationalem Level sind im Produktionspreis inkludiert :

Akustik Gitarre, E-Gitarre, Piano, Orgel, Keys, Mandoline, Akkordeon, Saxophon, Drums, Percussion, Tin-Whistle, Banjo, Bass, Male Vocals.

Blechbläser und Streichinstrumente stehen mir als ausgezeichnete Samples zur Verfügung, können jedoch auf Wunsch, ebenso wie Female Vocals, kostenpflichtig dazu gebucht werden.

Insgesamt sollten Sie, je nach Vision, mindestens zwei Tage pro Song kalkulieren. Am Ende dieser Tage steht der Song so wie Sie ihn sich vorgestellt haben.

Kleinere Korrekturen sind problemfrei möglich, für ganz neue Ideen allerdings sollten Sie einen weiteren Tag einplanen.

Wenn Sie selbst oder einer Ihrer Künstler den Song Singen möchten, sollten Sie ebenfalls einen weiteren Tag kalkulieren.

Das Mastern

Ganz egal ob Ihr Song im Radio vorgestellt wird, auf einer Firmenveranstaltung, im Theater oder in Ihrem Partykeller. Der Sound soll anderen Songs, egal ob Helene Fischer oder Metallica, auf Augenhöhe begegnen. Dazu dient das Mastering. 

Hier wird der Song in seiner Gesamtheit auf Hochglanz poliert, getuned und auf konkurrenzfähiges Niveau gehoben. Für das Mastern einer Single-Produktion stelle ich € 75,- in Rechnung. Ab einer Produktion von Zehn Titeln ist das Mastering inklusive.

Pauschalbudgetierung

Je nach Aufwand biete ich ebenfalls ab einer Produktion von Zehn Titeln eine Pauschale von €1000,- pro Titel an.

Alles weitere, rechtliche Fragen etc. kläre ich gern vor der Produktion in einem persönlichen Gespräch.

Kontakt :  michaelckent@aol.com