Michael C. Kent
Komponist

Beispiele

Ob Rock oder Polka, es gibt kein Genre das mir im Studio keinen Spaß macht. Am besten ihr klickt euch selber durch. Viel Spaß


1...Beispielsweise wollte ich schon immer wissen wie es sich anhört und anfühlt mit einem Gitarrensolo gegen das Rancormonster anzutreten... 
Und dann hab ich das einfach mal gemacht.  Kann man hier hören              

P.S. Natürlich bin ich Ace Frehley Fan ;) 


2...Hier durfte ich für das Kresch Theater Texte aus der Zeit 1920-40 vertonen. Also im ersten Fall durchgeknallter Dadaismus : "Bokamufti" von Hugo Ball  gepaart mit "Sekundenzeiger" von Hans Arp. Die musikalischen Wünsche des Intendanten Franz Mestre waren Justin Timberlake, Michael Jackson usw. Hat unglaublich Spaß gemacht.  Kann man hier hören , und sehen im Kresch Theater Krefeld.                "Du musst Caligari werden"


3...Ein tolles Beispiel für private Traumverwirklichung. Eine wunderbare Dame, Luise Sommer-Grünholz, schreibt einen ebenso wunderbaren französischen Text und bittet mich einen Chanson damit zu komponieren. Da ich weder französisch spreche noch je einen Chanson schrieb war es für mich für mich eine echte Herausforderung.  Kann man hier hören  


4...Für die Comedy-Shows von Volker Diefes darf ich regelmäßig die Songs produzieren und schreiben. Die bunte Vielfalt von Volkers Texten und Ideen  verlangt mir jedes Mal alles ab. Zum Beispiel durfte ich meine Liebe zum Afrikanischen Chorgesang entdecken, Rammstein sein, gleichzeitig die Ärzte und Schlager... aber hört am besten hier in eins seiner Alben rein...


5...Und hier ein Song aus meinem Langzeit Projekt "Eine Nacht in der Stadt". Das Rock-Musical an dem ich gemeinsam mit Heiko Wohlgemuth (Der Schuh des Manitu, Shrek, uvm.) arbeite. Vieles ist schon fertig, aber erst einmal geht es jetzt an die Investorensuche. Doch man kann schon mal hören wie der "Böse" den "Guten" animiert : "Dreh die Zeit zurück"  

Kontakt :  michaelckent@aol.com